Skip to main content (Press Enter)
 

XDCAM-Camcorder PXW-X180; Aufnahme in XAVC Intra und XAVC Long GOP

PXW-X180: erste Eindrücke

Loading the player...

Meiner Meinung nach ist dies eine der professionellsten 1/3“-Kameras, die ich je gesehen habe … Eine fantastische Funktion ist die Aufnahme in Full HD 50p – darauf haben wir lange gewartet.

Ulrich Mors, Kameramann und Lichttechniker

Der deutsche Kameramann und Lichttechniker Ulrich Mors gehörte zu den ersten, die mit dem XDCAM-Camcorder PXW-X180 mit drei 1/3“ Exmor™ CMOS-Full-HD-Sensor gearbeitet hat. Mors setzte den Camcorder bei einem Dreh in einer Tierarztpraxis sowie in einem Industriemuseum im Ruhrgebiet ein. Seine ersten Eindrücke waren durchweg positiv. „Meiner Meinung nach ist dies eine der professionellsten 1/3“-Kameras, die ich je gesehen habe“, so Mors.

„Im Codec-Menü der PXW-X180 findet man alle Arten an Profi- und Consumer-Codecs, von den neuen Sony Formaten XAVC Intra und Long GOP bis zu XDCAM HD422, einigen SD-Formaten und AVCHD. Eine fantastische Funktion ist die Aufnahme in Full HD 50p – darauf haben wir lange gewartet. Zum allerersten Mal kann ich jetzt zwei SxS-Karten gleichzeitig verwenden oder Karte A oder B über separate Aufnahmetasten auswählen. Für Nachrichtendrehs oder Anwendungen, bei denen noch am selben Tag geschnitten wird, gibt es eine spezielle Proxy-Aufnahmefunktion mit verstellbarer Auflösung, die auf einem eigenen SD-Proxy-Kartensteckplatz aufzeichnet. Diese Dateien können sogar über WLAN übertragen werden.“

Beeindruckende Leistung

Mors gefiel neben der Bildqualität vor allem, dass ihm der Aufbau der Funktionen und Tasten des Camcorders sofort bekannt vorkam, denn sie entsprechen dem Standard eines Camcorders von Sony.

„Die Leistung der PXW-X180 und der 422-Codecs hat mich sehr beeindruckt. Sie erzeugen satte und doch natürliche Farben sowie ein scharfes HD-Bild. Mit der Auswahl aus unterschiedlichen Codecs ist es wesentlich einfacher, die Aufnahmen an die persönliche Workflow-Umgebung anzupassen. Bei diesem Dreh haben wir mit Full HD 50p gearbeitet und die Aufnahmen während des Schnitts in 25p konvertiert. Die PXW-X180 ist eine vollwertige Handproduktionskamera.“

25-faches Zoomobjektiv, unabhängige Steuerungsringe und verstellbarer ND-Filter

Die PXW-X180 verfügt über ein G-Objektiv von Sony mit einem Zoomfaktor von 25 und individuellen Steuerungsringen mit Endanschlag, wodurch Fokus, Zoom und Blende manuell verändert und Einstellungen besser und schneller vorgenommen werden können. Zudem bietet der Camcorder eine verstellbare ND-Filterfunktion, die Sie entweder vier konventionelle mechanische ND-Filterpositionen oder den linearen Kontrollregler wählen lässt.

„Man muss sich diese Kamera wie eine Standbildkamera vorstellen, die von 26 mm Weitwinkel zu 650 mm Tele schaltet“, vergleicht Mors. „1/3“-Kameras sind für ihre große Tiefenschärfe bekannt. Deswegen kann man mit dieser Kamera wesentlich einfacher fokussieren als mit 2/3“- oder sogar Großformatkameras.

Als professioneller Kameramann ist mir ein akkurater manueller Fokus sehr wichtig, aber in manchen Situationen ist es auch praktisch, den Fokusbereich automatisch mit manueller Überschreibung einstellen zu können. Dafür ist der umschaltbare Fokusring gedacht. Bei kreativen Dreharbeiten erleichtert der integrierte verstellbare ND-Filter, eine geringere Tiefenschärfe zu erzeugen. Ich kenne keine Kamera, die einen elektronischen, verstellbaren ND-Filter hat. Das ist eine komplett neue Innovation von Sony. Was kann er? Der verstellbare ND ist ein kleines LCD-Fenster vor dem Sensor. Wenn man eine geringere Tiefenschärfe erzeugen will, muss man vor allem bei 1/3“-Kameras mit einer offenen Blende arbeiten. Fällt zu viel Licht auf den Sensor, was außen eigentlich fast immer der Fall ist, wird der ND-Filter nicht auf einige wenige Stufen beschränkt, sondern kann auf bis zu 128, also 12 Blendenstufen, gestellt werden. Dadurch fällt die Arbeit mit einer offenen Blende viel leichter, denn man kann sie offen lassen.“

Eine vielseitige Handkamera

Die PXW-X180 ist ideal für viele verschiedene Anwendungen von der Bildung/Videografie bis zur Nachrichten- und Broadcast-Produktion. Das Fazit von Mors: Die PXW-X180 ist ein großer Schritt nach vorn. „Nach zwei Tagen intensiver Arbeit mit der PXW-X180 bin ich sehr beeindruckt. Die PXW-X180 ist bei Weitem die vielseitigste Handkamera und erzeugt scharfe Bilder mit einem großen Dynamikbereich“, erklärt er.

Alle weiteren Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem Sony Professional Solutions Specialist vor Ort